Susanne Hopf

Szenenbildnerin

zur Person Filmografie Arbeitsproben News und Termine

geboren 1965 in Dresden

Nach dem Abitur und einem Volontariat im DEFA-Studio für Trickfilme beginnt sie 1985 ihr Studium Kostümgestaltung an der HfBK Dresden. Nach einem Volontariat im DEFA-Studio für Spielfilme im Jahr 1988 nimmt sie 1989 an der HfBK Dresden ihr Studium Bühnenbild auf. Daran schließt sie 1991 das Studium Szenografie an der HFF Potsdam an, wo sie 1997 ihr Diplom macht.

Seit 1994 arbeitet sie als Szenenbildnerin für Spielfilme und Fernsehspiele.

Sprachen
Englisch (fließend)
Auslandserfahrung
China
Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2019 für das Beste Szenenbild für „Gundermann“ (Regie: Andreas Dresen)

Kino und TV (Auswahl)
2022
Hilde
Regie: Andreas Dresen
in Vorbereitung
Pandora Film
Kinospielfilm
2021
Mal was Neues
Regie: Karoline Herfuth
Hellinger/Doll
Kinospielfilm
2020
Regie: Andreas Dresen
72. Berlinale 2022, Wettbewerb
Pandora Film/Iskremas Filmproduktion/Cinéma Defacto mit NDR/rbb/BR/arte
Kinospielfilm
2019
Regie: Daniel Brühl
Wettbewerb der 71. Berlinale 2021
Amusementpark
Kinospielfilm
2018
Regie: Ina Weisse
Lupa Film/Idéale Audience mit ZDF/arte
Kinospielfilm
2017
Der namenlose Tag nach dem Roman von Friedrich Ani
Regie: Volker Schlöndorff
Provobis Filmproduktion für ZDF
Fernsehfilm
Regie: Andreas Dresen
Deutscher Filmpreis 2019 für das Beste Szenenbild
Pandora Film/Kineo Filmproduktion mit rbb/arte
Kinospielfilm
2016
So auf Erden
Regie: Till Endemann
Intl. Filmfest München 2017
Eikon Südwest für SWR
Fernsehfilm
2015
Tatort - Côte d' Azur
Regie: Ed Herzog
SWR
Fernsehfilm
2014
Als wir träumten nach dem Roman von Clemens Meyer
Regie: Andreas Dresen
Wettbewerb der 65. Berlinale 2015
Rommel Film
Kinospielfilm
2013
Neufeld mitkommen!
Regie: Tim Trageser
Kineo Filmproduktion für ARD Degeto
Fernsehfilm
2012
(deutscher Teil)
Regie: Götz Spielmann
Toronto Intl. Film Festival 2013
coop99 Filmproduktion
Kinospielfilm
Willkommen auf dem Land
Regie: Tim Trageser
Network Movie für ZDF
Fernsehfilm
2011
Ein Jahr nach Morgen
Regie: Aelrun Goette
Kordes & Kordes Film für WDR
Fernsehfilm
2010
I phone you
Regie: Tang Dan
Reverse Angle Filmproduktion
Kinospielfilm
Regie: Andreas Dresen
64. Film Festival de Cannes 2011, Un Certain Regard
Rommel Film mit rbb/arte
Kinospielfilm
2009
Die Friseuse
Regie: Doris Dörrie
Berlinale Special 2010
Collina Filmproduktion
Kinospielfilm
2007
Regie: Andreas Dresen
61. Film Festival de Cannes 2008, Un Certain Regard
Rommel Film
Kinospielfilm
Regie: Andreas Dresen
44. Intl. Filmfestival Karlovy Vary 2009
Senator Film Produktion
Kinospielfilm
2006
Polizeiruf 110 - Dunkler Sommer
Regie: Hendrik Handloegten
Allmedia Filmproduktion für ARD
Fernsehfilm
Fay Grim
Art Director
Regie: Hal Hartley
Toronto Intl. Film Festival 2006
Possible Films/Zero Film
Kinospielfilm
2004
Willenbrock nach dem Roman von Christoph Hein
Regie: Andreas Dresen
55. Berlinale 2005, Panorama
Karlovy Vary Intl. Film Festival 2005
Femina Filmpreis 2005 für das Beste Kostümbild
UFA Filmproduktion
Kinospielfilm
Sommer vorm Balkon
Regie: Andreas Dresen
Toronto Intl. Film Festival 2005
Intl. Hofer Filmtage 2005
Rommel Film
Kinospielfilm
2003
Kleine Schwester
Regie: Sabine Derflinger
Colonia Media für ZDF
Fernsehfilm
2002
Geheime Geschichten
Regie: Christine Wiegand
UFA Fernsehproduktion für ZDF
Fernsehfilm
2001
Regie: Andreas Dresen
52. Berlinale 2002, Wettbewerb
Rommel Film
Kinospielfilm
Weihnachten
Regie: Marc-Andreas Bochert
Intl. Hofer Filmtage 2002
Boje Buck Filmproduktion für WDR
Fernsehfilm
2000
Die Polizistin
Regie: Andreas Dresen
36. Adolf-Grimme-Preis 2001
Westdeutsche Universum für WDR
Fernsehfilm
The Cat's Meow
Art Director
Regie: Peter Bogdanivich
54. Locarno Film Festival 2001
Zero Film/Rialto Entertainment
Kinospielfilm
1999
Regie: Volker Schlöndorff
50. Berlinale 2000, Wettbewerb
Babelsberg Filmproduktion/Mitteldeutsches Filmkontor mit MDR/arte
Kinospielfilm
1998
Viehjud Levi nach dem Theaterstück von Thomas Strittmatter
Regie: Didi Danquart
49. Berlinale 1999, Forum des jungen Films
Zero Film
Kinospielfilm
1996
Liebesfeuer
Regie: Hartmut Schoen
SWR
Fernsehfilm
Raus aus der Haut
Regie: Andreas Dresen
Kineo Filmproduktion für ORB
Fernsehfilm
1995
Tatort - Schlaflose Nächte
Regie: Hartmut Schoen
SWR
Fernsehfilm
1994
Das andere Leben des Herrn Kreins
Regie: Andreas Dresen
Kineo Filmproduktion
Fernsehfilm
Mein unbekannter Ehemann
Regie: Andreas Dresen
SWR für SWR/arte
Fernsehfilm
Theaterarbeiten

1998 „Herr Puntila und sein Knecht Matti“, Kostüm und Bühnenbild, Staatstheater Cottbus
Regie: Andreas Dresen

1997 „Schmürz oder die Reichsgründung“, Kostüm und Bühnenbild, TIF/Staatstheater Dresden
Regie: Andrea Moses

1997 „Rasender Stillstand“, Kostüm und Bühnenbild, TIF/Staatstheater Dresden
Regie: Volker Metzler

weitere Tätigkeiten

Ausstellung Fotografien „Plattenbau privat“
2015 Museum Lichtenberg, Berlin und Architekturfestival Make City Berlin 2015
2006 Kunsthaus Erfurt
2004 Goethe-Institut Prag
2003 Schaubühne, Berlin

2004 Fotobuch „Plattenbau privat“, Nicolai Verlag

1993 „Der Sandmann“, Studiobau für Videoinstallation (Art Director). Withney Museum/DAAD
Regie: Stan Douglas

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush
(2020)
Kinospielfilm, Pandora Film/Iskremas Filmproduktion/Cinéma Defacto mit NDR/rbb/BR/arte
Regie: Andreas Dresen
mit Meltem Kaptan, Alexander Scheer
72. Berlinale 2022, Wettbewerb
Nebenan
(2019)
Kinospielfilm, Amusementpark
Regie: Daniel Brühl
mit Daniel Brühl, Peter Kurth
Wettbewerb der 71. Berlinale 2021
Das Vorspiel
(2018)
Kinospielfilm, Lupa Film/Idéale Audience mit ZDF/arte
Regie: Ina Weisse
Bildgestaltung: Judith Kaufmann
mit Nina Hoss, Simon Abkarian, SerafinMishiev, Ilja Monti
Gundermann
(2017)
Kinospielfilm, Pandora Film/Kineo Filmproduktion mit rbb/arte
Regie: Andreas Dresen
Co-Kostümbild:
mit Alexander Scheer, Anna Unterberger, Kathrin Angerer
Deutscher Filmpreis 2019 für das Beste Szenenbild
Halt auf freier Strecke
(2010)
Kinospielfilm, Rommel Film mit rbb/arte
Regie: Andreas Dresen
Co-Kostümbild:
mit Milan Peschel, Steffi Kühnert, Talisa Lilli Lemke
64. Film Festival de Cannes 2011, Un Certain Regard
Wolke 9
(2007)
Kinospielfilm, Rommel Film
Regie: Andreas Dresen
Co-Kostümbild:
mit Ursula Werner, Horst Westphal
61. Film Festival de Cannes 2008, Un Certain Regard
Whisky mit Wodka
(2007)
Kinospielfilm, Senator Film Produktion
Regie: Andreas Dresen
Co-Kostümbild:
mit Henry Hübchen, Corinna Harfouch, Sylvester Groth
44. Intl. Filmfestival Karlovy Vary 2009
Halbe Treppe
(2001)
Kinospielfilm, Rommel Film
Regie: Andreas Dresen
Co-Kostümbild:
mit Axel Prahl, Steffi Kühnert, Thorsten Merten, Gabriela Maria Schmeide
52. Berlinale 2002, Wettbewerb
Die Stille nach dem Schuß
(1999)
Kinospielfilm, Babelsberg Filmproduktion/Mitteldeutsches Filmkontor mit MDR/arte
Regie: Volker Schlöndorff
mit Bibiana Beglau, Nadja Uhl, Martin Wuttke
50. Berlinale 2000, Wettbewerb

Für die Gestaltung des Szenenbildes von Andreas Dresens Spielfilm „Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush“ ist die Szenenbildnerin Susanne Hopf für den Deutschen Filmpreis 2022 nominiert worden. Wir gratulieren!

Das Szenenbild zu Andreas Dresens historischem Kinofilm „Hilde“nach einem Drehbuch von Laila Stieler wird von der Szenenbildnerin Susanne Hopf gestaltet. Es produziert die Pandora Film.